Nachwuchsförderpreis für Darstellende Künste

Darstellerpreis

Mit dem „proskenion Nachwuchsförderpreis für Darstellende Künste“ zeichnet die proskenion Stiftung herausragende Leistungen junger Bühnendarsteller aus, deren künstlerische Ausbildung noch nicht abgeschlossen ist.

Der bundesweit ausgeschriebene Preis wird alle zwei Jahre verliehen und dient zugleich als Forum, um junge Künstler einem breiteren Publikum vorzustellen.

Der „proskenion Nachwuchsförderpreis für Darstellende Künste“ wird in drei Sparten vergeben:

  • Schauspiel
  • Musiktheater
  • Tanz/Tanztheater

Der Preis ist mit jeweils 1.250,00 Euro dotiert.

Zudem kann ein undotierter „Sonderpreis der Jury“ vergeben werden für Berufsanfänger, die in Theaterinszenierungen durch ihre außergewöhnliche Leistung auf sich aufmerksam gemacht haben.

Nachwuchsförderpreis (Ausschreibung)

Nachwuchsförderpreis (Bewerbungsbogen)

Bewerbungsschluss für den „proskenion Nachwuchsförderpreis 2022″: 31.03.2022.

Preisträger

Schauspiel

  • N.N.

Musiktheater

  • N.N.

Tanz/Tanztheater

  • N.N.

Sonderpreis der Jury

  • Preis wurde nicht vergeben

Schauspiel

Musiktheater

Tanz/Tanztheater

Sonderpreis der Jury

Schauspiel

Musiktheater

Tanz/Tanztheater

    • Preis wurde nicht vergeben

Sonderpreis der Jury

Schauspiel

 

Musiktheater

    • Victor Petersen (Bayerische Theaterakademie „August Everding“, München)

Tanz/Tanztheater

Sonderpreis der Jury

Schauspiel

    • Simon Jensen (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover)

Musiktheater

Tanz/Tanztheater

Sonderpreis der Jury